Project Description

INFORMATIONEN

Wir beziehen unserer Hanffaser überwiegend aus Europa. Die ältesten Nachweise für eine Verwendung der Hanffasern reichen dabei bis ca. 2800 v. Chr. zurück.

VERARBEITUNG

Die Hanffaser wird nach Kundenwunsch gerissen, individuell geschnitten und gereinigt. Hier sind verschiedenste Mischungen mit Natur- oder Synthetikfasern möglich. In der Regel verlässt uns dieses Produkt in Form gepresster Ballen.

ANWENDUNG

Aufgrund ihrer Eigenschaften, vor allem der Festigkeit, wird sie klassisch zur Herstellung von Segeltuch, Tauen und Hanfseilen bis weit in das 20. Jahrhundert genutzt. Heute finden sie außerdem Verwendung in Textilien, Vliesen, Zellstoffen, Papieren, sowie naturfaserverstärkten Kunststoffen.

Unsere Faser findet hauptsächlich Verwendung in der Automotive-Industrie.

Zögern Sie nicht, nehmen Sie jetzt Kontakt zu uns auf!

Telefon: +49(2575)97171-0

Fax: +49(2575)97171-29

Mail: info(at)beyer-fasern.de